Swiss Mechatronics Breakfast


"Intelligente Spanntechnik (be-)greifen" am 24.05.2019 in Aadorf

HINTERGRUND „Intelligente Hände“ attestiert man einem tüchtigen Handwerker. Welche Intelligenz in einem Roboter-Greifer stecken kann und welche Vorteile und auch Herausforderungen diese mit sich bringt, zeigen uns in diesem Swiss Mechatronics Breakfast die Gastgeber.

Die Hände sind ist des Menschen wichtigstes Werkzeug. Mit ihnen setzt er seine Ideen in die Tat um. Doch sie gehorchen nicht nur den Befehlen des Gehirns, sondern geben auch Informationen an dieses zurück und schliessen so den Regelkreis.

Die Leistungsfähigkeit von Robotern und Maschinen hängt massgeblich von der Auslegung und Präzision ihrer Greifer und Spannsysteme ab. Ähnlich der menschlichen Hand profitiert die Qualität der ausgeführten Tätigkeiten von einem Rückfluss an Informationen an das zentrale Steuersystem in Echtzeit. Was für den menschlichen Körper so einfach erscheint, erweisst sich als sehr komplex und aufwändig in der industriellen Anwendung. Im Rahmen unserer Veranstaltung erfahren Sie mehr über Lösungsansätze für verschiedene Anwendungen.

AKTIV NETZWERKEN

Neben den fachlichen Präsentationen steht das Netzwerken bei dieser Veranstaltung im Vordergrund. Geniessen Sie ein reichhaltiges Frühstück mit einer guten Tasse Kaffee und kommen Sie mit Ihrem Gegenüber ins Gespräch. Interessante Diskussionen erwarten Sie.

Zusätzlich können Sie sich im Rahmen dieser Veranstaltung über den Cluster Swiss Mechatronics und seine Leistungen informieren. Nutzen Sie die Gelegenheit sich mit Clustervertretern und -mitgliedern auszutauschen. Wir freuen uns auf Sie.

 

ORT UND ZEIT

24. Mai 2019, 8:00 bis 12:00 Uhr

Gressel AG, Schützenstrasse 25, 8355 Aadorf

 

PROGRAMM

08:00 Einlass

08:30 Begrüssung
          
Jörg Maier, Geschäftsführer, Gressel AG
           Martin Kluge, General Manager, SCHUNK Intec AG
           Kathrin Hopkins, Leiterin Geschäftsstelle Swiss Mechatronics

08:45 «Digitalisierung der mechanischen Spanntechnik»
          Jörg Maier

09:05 «ITENDO - Der erste intelligente Werkzeughalter für echtzeitfähige Prozesskontrolle am Markt»
          Matthias Brenner, Product Manager Toolholding Systems, SCHUNK Intec AG

09:25 «EGL 90 - Der Greifer, der die Maschinenbeladung intelligent macht»
          Robel Getachew, Product Specialist Mechatronics & Lab Automation, SCHUNK Intec AG

09:45 Betriebsführung

10:45 Zusammenfassung und Ausblick
          
Martin Kluge & Kathrin Hopkins

11:00 Netzwerken

12:00 Ende der Veranstaltung

 Weitere Informationen und Anfahrtsskizze im Flyer.

 

ANMELDUNG

Teilnahmegebühr für das Swiss Mechatronics Breakfast:

Members: 50.00 CHF inkl. MwSt.
Associates: 75.00  CHF inkl. MwSt.
Nicht-Mitglieder: 100.00 CHF inkl. MwSt.

Verbindliche Anmeldung bis 17. Mai 2019 mit Hilfe der Anmeldemaske.

 

 

Zurück

Weitere mechatronische News

07. Dezember 2018, ZHAW-Institut für Mechatronische Systeme


"Intelligente Spanntechnik (be-)greifen" am 24.05.2019 in Aadorf


17./18. Oktober 2019, FAULHABER MINIMOTOR SA, SUPSI u.a.


Projektstart Ende 2018 / Anfang 2019


Rückblick: Vernetzung von Technologien, Unternehmen und Regionen


26. Juni 2018, Technopark Zürich