Wir trauern um Stephan Spengler


Unser Gründungsmitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied

Stephan Spengler

30. Oktober 1957 - 28. April 2017

Stephan war von Anfang an mit Begeisterung dabei und unterstützte in seiner ruhigen, überlegten Art den Aufbau des Clusters Swiss Mechatronics mit wertvollen Tipps und Kontakten. Ein starker und verlässlicher Mentor.

Gemeinsam planten wir eines der ersten Swiss Mechatronics Breakfasts und führten es bei der TRIKON Solutions AG durch. Es war das Breakfast mit dem meisten «Speed»: Alle Teilnehmer durften den von seinem Unternehmen entwickelten und gebauten Elektro-Roller trivanti ausprobieren. Wir werden diese Veranstaltung immer als eine besonders gelungene in Erinnerung behalten.

Im Januar 2016 fusionierte die TRIKON Gruppe mit der ANTRIMON Group, die den Vizepräsidenten des Clustervorstands stellt. Es war die erste offizielle Zusammenarbeit, die über die Arbeit im Cluster entstanden ist.

Mit Stephan konnte man wundvolle Gespräche führen. Er liebte das aktive Leben, die Natur, das Abenteuer. Er hat das Leben in vollen Zügen gelebt.

Am Freitag, den 28.04.2017 ist Stephan Spengler im Kreise seiner Angehörigen zu Hause verstorben.

Wir vermissen ihn sehr.

Wir entbieten seinen Angehörigen und Freunden unser tief empfundenes Mitgefühl.

In stiller Trauer und herzlichster Anteilnahme

Swiss Mechatronics

Vorstand und Geschäftsleitung

 

Zurück

Weitere mechatronische News

Am 6. September 2017, organisiert von unserem Mitglied ZHAW


Die Hochschule für Technik Rapperswil sucht Professorin/Professor für Mechatronische Systeme


Vermeidung, Reduzierung, Beherrschung am 26./27. Oktober 2017 im Tessin


Am 29. August 2017, organisiert von unserem Mitglied HSR Hochschule für Technik Rapperswil


Unser Gründungsmitglied und ehemaliges Vorstandsmitglied


Digitale Transformation in der Produktion am 27./28. September 2017 in Linz