Workshop Internet der Dinge


Am 07. / 08. November 2018, organisiert von unserem Mitglied NTB

Das Internet der Dinge (engl. Internet of Things, IoT) besteht aus „intelligenten“ Gegenständen, die den Menschen bei seinen Tätigkeiten unterstützen, ohne abzulenken oder aufzufallen. Zu diesen „intelligenten“ Objekten gehören Kühlschränke, Backöfen, Kaffeemaschinen, Briefkästen, Abfalleimer, Strassenlaternen, Regenschirme, Produktionsanlagen, etc.

Das Internet der Dinge ist nicht nur Teil der Digitalisierung, bei der Informations- und Kommunikationstechnik auf alle Lebensbereiche Einfluss nimmt, sondern auch Teil von Industrie 4.0. Denn im Kern besteht Industrie 4.0 aus der Integration unterschiedlichster Informationssysteme in Produktion und Logistik sowie der Anwendung des Internets der Dinge und Dienste in industriellen Prozessen.

Dieser zweitägige Workshop ist für Ingenieure, Projektleiter und Manager konzipiert, die sich einen raschen Überblick über das Thema „Internet der Dinge“ verschaffen wollen und neben den Grundlagen auch Hands-on Erfahrung mit dem Internet der Dinge sammeln wollen.

Hier geht's zum Anmeldeformular.

Weitere Informationen:

Prof. René Pawlitzek
Dozent für Informatik

Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs NTB
Werdenbergstrasse 4
CH-9471 Buchs

Tel: ++41 81 755-3183
Fax: ++41 81 756-5434

rene.pawlitzek@ntb.ch
http://www.ntb.ch

 

 

Zurück

Weitere mechatronische News

Assistenzroboter in der Produktion 11. – 12. Dezember 2018, Baden-Baden mit unserem Mitglied ZHAW-IMS


Projektstart Ende 2018 / Anfang 2019


Rückblick: Vernetzung von Technologien, Unternehmen und Regionen


Am 07. / 08. November 2018, organisiert von unserem Mitglied NTB


Vom 17. bis 21. Oktober 2018 in Tokio, Japan


28. bis 30.08.2018 in Bern